DANGL - Schlammfang

Gemäß DIN 1999-100 und EN 858 zum Einbau vor Leichtflüssigkeits- und Fettabscheidern aller Art, zur Rückhaltung von Schmutzfrachten im Zulauf.

Allgemeine Beschreibung:
Monolithische Behälter (SLW 30) aus Stahlbeton C35/45, Fügung analog DIN EN1917, mit mineralölbeständigem Innenanstrich auf vorbehandeltem Untergrund versehen.
Einbauten aus Edelstahl zur Verhinderung von Strömungskurzschlüssen und Austrag aufschwimmender Schmutzfrachten.

Technische Daten
Schlammfang mit
Abedeckplatte und Schachtabd. Kl.B125
(Ausführung m. Konus auf Anfrage)
Schlamm-
speicher-
volumen ltr.
Innendurch-
messer
mm
Zulauf DN
(weitere möglich)
mm
Gesamttiefe
mm
Zulauftiefe
mm
Schwerstes
Einzelteil
t
Gesamtgewicht
(ohne Abdeckung)
t
SF1000 1.100 1.200 100 2.175 580 2,5 3,1
SF2500 2.500 1.500 100 2.210 640 4,4 5,0
SF3700 3.750 2.000 150 2.000 640 6,2 6,8
SF5200 5.250 2.000 200 2.420 640 7,2 7,8
SF5700 5.700 2.500 200 2.000 640 6,05 9,20
SF8300 8.300 2.500 200 2.500 640 7,27 10,45
SF10600 10.650 2.500 200 3.000 640 8,51 11,7


Bei SLW60 ergeben sich um 90 mm höhere Einbautiefen (einschl. Abdeckplatte und Begu Kl.D400).
Genaue Tiefen müssen vor Ort ermittelt werden, andere Tiefen auf Anfrage!


DANGL - Fettabscheider

nach DIN 4040 und EN 1825

Zur Abtrennung organischer Fette und Öle aus Abwässern lebensmittelerzeugender und -verarbeitender Betriebe wie Schlachtereien, Wurstfabriken, Gaststätten und Großküchen o. ä.

Fettabscheider gibt es in verschiedenen Ausführungen:
- Erdeinbau außerhalb von Gebäuden (Betonausführung)
- Freiaufstellung im Gebäude (Edelstahl- oder Kunststoffausführung)
- Fettabscheiderautomaten (Edelstahl- oder Kunststoffausführung)

Funktion:
Absonderung von organischen Ölen und Fetten, um die Belastung des Abwasserkanals oder eines Gewässers zu verringern.
Der Abscheider funktioniert durch Schwerkraft ohne chemische Zusätze. Die Vorabscheidung von Stoffen, die schwerer als Wasser sind, erfolgt im Schlammfang.

Abscheidbare Medien:
organische Öle und Fette flüssig und fest
Beachten Sie jedoch, dass die erforderliche Abscheideleistung nur bei ausreichend niedrigen Temperaturen erreicht werden kann. Die Leitungslänge bis zum Fettabscheider muss daher ausreichend groß sein. In der Rege 15 Meter.

Fettabscheider in Betonausführung:
Kompaktanlage (Fettabscheider mit integriertem Schlammfang)
Außenmantel aus Stahlbeton mit fettsäurebeständiger Innenbeschichtung
Einbauten aus Edelstahl und Spezialwerkstoffen
Selbsttätiger Abschluss, Abdeckung Kl. D400 geruchsdicht verschraubt
Optional Auskleidung des Betonbehälters mit HDPE Inliner


In den Größen NG1 - NG20 erhältich

Innendurchmesser DN800 bis DN2000

Schlammfangvolumen von 100l bis 4.000l




DANGL–Koaleszenzabscheider

(Abscheider Klasse I)



Gemäß DIN 1999 und EN 858 zur Reinigung mineralölhaltiger Abwässer (auch für Biodiesel geeignet!), mit integriertem Schlammfangvolumen

Allgemeine Beschreibung:

- Monolithische Behälter aus Stahlbeton C35/45 mit Typenstatik für Lastannahmen SLW60
- Einbauten aus korrosionsbeständigen Werkstoffen (Edelstahl und Spezialwerkstoffe)
- Innenfläche des Grundbehälters mit leichtflüssigkeitsbeständiger Beschichtung
- Optional mit HDPE-Inliner ausgekleidet


Funktion:

Abtrennung von Ölen und Leichtflüssigkeiten aus dem Abwasser, Funktoniert durch Schwerkraft (keine chemischen Zusätze) mit zusätzlicher Reinigung durch die Anlagerung feinster Öltröpfchen (Dispersion) an die Oberfläche des Koaleszenzmaterials. durch Vereinigung dieser Teilchen kommt es zum Aufschwimmen von Öl an die Abscheideroberfläche. Dort wird das abgeschiedene Öl gespeichert.




Technische Daten
Nenngröße Schlamm-
volumen

l
Ölspeicher


l
Schachtaußen-
durchmesser
Da
mm
DN Zulauf

mm
Zulauftiefe
Z

mm
H


mm
Gesamtgewicht


t
NG 3 650 523 1.400 150 700 1.340 3,1
NG 3 - 10 2.500 656 1.740 150 700 1.990 5,3
NG 3 - 10 5.000 885 2.240 150 7500 1.870 7,5
NG 3 - 10 7.000 885 2.240 150 750 2.770 8,8
NG 15 3.000 875 2.240 200 750 1.820 7,4
NG 15 5.000 875 2.240 200 750 2.020 7,8
NG 20 2.500 875 2.240 200 750 1.220 6,3
NG 20 4.000 875 2.240 200 750 1.820 7,5
NG 20 6.000 875 2.240 200 750 2.420 8,5
 

Die Zulauftiefe Z ist die Standardzulauftiefe - bitte beachten Sie die örtliche Frosttiefe!

Weitere Größen auf Anfrage!